Generalversammlung 2016

15.06.2016

Auch in einem schwierigen Jahr gerade für kleinere Banken konnten wir das Ergebnis noch einmal verbessern.
Die Bilanzsumme stieg von 92,5 auf 94,1 Millionen Euro und nähert sich damit weiter der 100
Millionen-Marke. Vorstand Frank Hahn konnte von gestiegenen Ausleihungen (62 Millionen/+
3,2 Prozent) im eigenen Haus, aber auch bei den Verbundpartnern (8,2 Millionen/+12,3 Prozent) berichten. Spareinlagen und täglich fällige Einlagen stiegen ebenfalls deutlich an. Die Mitgliederzahl nahm um 60 auf 1.817 Mitglieder zu.     

Im Warenbereich berichtee Vorstand Markus Heumann von einem leicht gefallenen Gesamtumsatz, welcher auf die fallenden Preise zurückzuführen ist.

Es konnte ein Jahresüberschuss in Höhe von 367.000 EUR erzielt werden. Dies bedeutet eine Devidendenzahlung zu Gunsten der Mitglieder in Höhe von 5,6 % auf die Anteile.

In diesem Jahr konnten Veränderungen im Aufsichtsrat verzeichnet werden. Nach langer Zugehörigkeit standen Herr Dieter Beermann aus Eilvese und Herr Hartmuth Cordes aus Borstel in diesem Jahr nicht mehr zur Wiederwahl. Dafür wurden Birte Backhaus (Steuerberaterin aus Eilvese) und Jan Schnepel (Landwirt aus Bevensen) von der Generalversammlung gewählt.

 

 

 

Vorstand Frank Hahn und Markus Heumann mit den neu gewählten Aufsichtsratsmitgliedern Jan Schnepel und Birte Backhaus.