Zweiter Bauabschnitt "Vor der Mühle" in Mardorf

14.04.2013

Seit dem Jahr 2011 gibt es das Neubaugebiet "Vor der Mühle". Nun wird es ernst und der zweite Bauabschnitt in Angriff genommen. Ortsbürgermeister Hubert Paschke und künftige Neubürger kamen zum obligatorischen ersten Spatentisch "Unser Dorf hat Zukunft", sagte Paschke. Das Interesse in Mardorf zu wohnen sei groß, die  Grundstücke des ersten Bauabschnittes verkauft, nun laufe die Vermarktung der weiteren Grundstücke an. Der Ortbürgermeister rechnet insgesamt bei dem Verkauf aller Grundstücke mit rund 140 Neubürgern. "Es ist ein Superbaugebiet direkt neben dem Golfplatz und zum Steinhuder Meer ist es nicht weit", berichtet Paschke. Bisherige Käufer kommen aus Mardorf, Schneeren, Rodewald und Garbsen.
Die Vermittlung der Grunstücke (sie sind zwischen 466 und 1100 Quadratmeter groß) liegt in den Händen von Immobilien-Vermittlerin Bianca Rabe von der Raiffeisen-Volksbank Neustadt.