Volksbänken mit guten Zahlen

05.03.2014

Die wichtigsten Zahlen der Raiffeisen-Volksbank Neustadt eG sind auch für das abgelaufene Geschäftsjahr (2013) wieder gut ausgefallen. 92 Millionen Euro Bilanzsumme (2012: 89,6 Mio.) sind ebenso eine Steierung wie 56,2 Millionen Euro an Ausliehungen (2012: 55,8 Mio.) und der Jahresüberschuss von 352.000 (2012: 332.000) Euro legte um sechs Prozent zu. Daraus ergibt sich für die 1.844 Mitglieder der Bank erneut eine Dividene von 5,6%.
Auch der Warenbereich läuft weiter auf spitzenkurs. Mit einem Unternehmensrekord von 12,32 Mio. Euro (2012: 11,45Mio.) präsentierte Vorstand Otto Muhsmann stolz die Ergebnisse. Trotz gesunkener Getreide Preise zeigt der Landmarkt das zweitbeste Rohertragsergebnis aller Zeiten!

v.li. Gilbert Herzig, Frank Hahn, Otto Muhsmann, Markus Heumannn, Friedrich Suhr