"Konarkismus" im Kreditinstitut

Ausgefallene Kunst

05.12.2013

"Konarkismus" -  das ist der einzigartige Stil des Neustädter Künstlers Marek Konarski, der gerade erst eine Ausstellung in der Geschäftsstelle Mariensee der Raiffeisen-Volksbank Neustadt eröffnet hat. Seine Maltechniken sind Öl, Acryl, Collage und Fotocollage auf Holz. Seine Bilder erzählen den Alltag, verbreiten gute Laune und machen neugierig. Mit seiner angrenzenden Werkstatt ist Konarski seit vielen Jahren Mieter des Bankinstituts. "Wir freuen uns, dass Marek Konarksi seine wunderschönen Bilder den Bürgern in seiner Wirkungsstätte Mariensee präsentiert", sagte denn auch Geschäftsstellenleiterin Diana Heumann-Klatt. Was auch von Vorteil ist: Jeder kann sich die Werke in aller Ruhe auch außerhalb der Geschäftszeiten ansehen. Die Bilder sind im 24-Stunden-Bereich ausgestellt. Die Finissage ist am 24. Januar 2014.