Raiffeisen Volksbank unterstützt Kindertagesstätte

03.07.2013

Zuschuss für ein Mikroskop

Die stätische Kindertagesstätte aus Büren möchte dazu beitragen, dass die Jungen und Mädchen in den Bereichen Naturwisschenschaft, Mathematik und Technik erste Erfahrungen sammeln. "Kinder haben viele Fragen, wir möchten helfen diese zu beantworten", sagte Kita-Leiterin Kerstin Schiller. Damit das ohne großen Aufwand geschehen kann, ist der Einsatz eines Mikroskops besonders nützlich. Es helfe neue Entdeckungen zu machen und Neugierde zu wecken auf mehr Wissen und Vermutunge. "Mit dem Mikroskop haben Kinder die Möglichkeit, sich ein Bild von ihrer Welt zu machen", so Schiller.
Nun ist das Mikroskop bereits im Einsatz, die Kinder sind fleißig dabei, Untersuchungen anzustellen. Auch ein Blatt einer Buchenhecke hat schon zahlreiche Details preisgegeben. Unterstützt wurde die Anschaffung durch die Raiffeisen-Volksbank Neustadt.
Geschäftsstellenleiterin Diana Heumann-Klatt und Kundenberaterin Pia-Madeline Reiter aus Mariensee haben sich persönlich davon überzeugt, mit welchem Eifer die Kinder bei der Sache sind.
Übrings sind die Erzieherinnen der Kindertagesstätte entsprechend weitergebildet.