Neue Auszubildende in der Raiffeisen Volksbank Neustadt eG

11.08.2015

Die Raiffeisen-Volksbank Neustadt betont gerne Bodenständigkeit und Verlässlichkeit - und belegt das aktuell mit einem Verweis auf ihr Personal: Viele Mitarbeiter bleiben über viele Jahre, sagt Vorstandsmitglied Otto Muhsmannm, der bei einer Feierstunde zwei Mitabeiter ehrte, die seit Jahrzehnten dabei sind und die mitten im Geschäftsbereich leben. Wilfried Borchers aus Hagen als Groß- und Außenhandelskaufmann seit 30 Jahren im Unternehmen. Tanja Brandt aus Empelde seit 20 Jahren. Wie die meisten Mitarbeiter begann sie ihren Werdegang in der Bank als Auszubildende. Während es für Brandt und Borchers in der Bank kleine Präsente gab, stellten sich sechs junge Leute vor, die von den bewährten Kräften in den nächsten Jahren folgen können, sie beginnen eine Ausbildung im Betrieb. Zur Bankkauffrau werden Marie Hofmann aus Mariensee und Zeynep Kouskoutzi aus Nienburg, zum Informatikkaufmann Ben Loosemore aus Neustadt, zur Groß - und Außenhandelskauffrau Friederike Lühring aus Nöpke und zum Groß - und Außenhandelskaufmann Luca Basile Rubeau aus Marklohe ausgebildet. Zudem begrüßten Muhsmann und Vorstandskollege Markus Heumann eine Jahrespraktikantin, Aleyna Yildrim aus Neustadt ausgebildet.