Beteiligungen

der Raiffeisen-Volksbank Neustadt

Wir möchten Ihnen unsere Beteiligungen vorstellen.

Bioenergie Neustädter Land GmbH und Co. KG

Die BNL wurde im Herbst 2005 von Raiffeisen-Volksbank Neustadt eG und 23 Landwirten gegründet. Das Stammkapital beträgt 1.000.000 Euro, die Raiffeisen-Volksbank Neustadt eG hält daran einen Anteil von 370.000 Euro.

Erste Erträge durch Stromeinspeisungen verzeichnete die Anlage  bereits im Dezember 2006 und bereits im Juni 2007 erreichten die Anlagen 90% ihrer vorgesehenen Leistungen.

Die jährlichen Umsatzerwartungen belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro, wobei in der Anlaufphase 2007 1,09 Millionen Euro erreicht wurden.

Bei Volllast werden stündlich 1000 Kilowattstunden Strom produziert. Mit der elektrischen Energie lassen sich ca. 2000 Haushalte versorgen, die Wärmeenergie entspricht 600.000 Liter Heizöl. In 2010 betrug die produzierte Strommenge ca. 8 Mio. kWh.

Die bei der Verbrennung anfallende Wärme dient vorwiegend der Holztrocknung, aber auch zur Getreidetrocknung.

Betriebsleiter

 

 


Friedrich Rabe
Zum Bahnhof 2b
31535 Neustadt Hagen
Tel: 0175/5787415

RVBN Grundstücks GmbH

Ende 2006 wurde die 100% Tochter der Raiffeisen-Volksbank Neustadt eG mit einem Stammkapital von 25.000 Euro gegründet.

Ziel und Zweck dieser Gesellschaftsgründung ist der Ankauf von Grundstücksflächen, die Weiterentwicklung dieser Flächen bis zur Bebaubarkeit und die Errichtung einer Fahrsiloanlage in der Nähe der Biogasanlagen.